Aktuelles - HCSchule

Aktuelles ab 01.12.2021

Test- und MNB-Pflicht

Nachdem die Maskenpflicht zuvor am Sitzplatz ausgesetzt worden war, gilt sie nun wieder im gesamten Schulgebäude. Eine Ausnahme soll lediglich dann gemacht werden, wenn es um Spracherwerb geht. (z.B. Deutschunterricht, DaZ oder auch wenn es pädagogisch geboten ist, wie in bestimmten Situationen im Förderbereich).

Die bewährte Teststrategie für Schülerinnen und Schüler wird wie bisher fortgesetzt. § 7 Abs. 2 Schulen-Coronaverordnung bleibt bestehen. Ansonsten dürfen nur Personen die Schule betreten oder an schulischen Veranstaltungen teilnehmen, die die Zugangsvoraussetzungen nach § 28b Absatz 1 IfSG, § 7 Schulen-Coronaverordnung erfüllen.

Testpflicht für Schülerinnenund Schüler bedeutet, dass die Voraussetzung für das Betreten der Schule – das Vorhandensein einer negativen Testbescheinigung – auf drei verschiedenen Wegen erfüllt werden kann:
1. durch die Durchführung des zweimal wöchentlich beaufsichtigten Selbsttests in der Schule
oder
2. durch die Vorlage der Bescheinigung eines negativen Testergebnisses über einen an anderer Stelle durchgeführten Test, z. B. im Bürgertestzentrum, in einer Arztpraxis oder in einer Apotheke. Der Test darf nicht länger als drei Tage zurückliegen und muss danach erneut erfolgen und bescheinigt werden
oder
3. durch die Vorlage einer qualifizierten Selbstauskunft über einen durchgeführten Selbsttest im häuslichen Umfeld. Dieser Test darf nicht länger als drei Tage zurückliegen und muss danach erneut durchgeführt und bescheinigt werden.

Sollte es einen bestätigten Fall in einer Lerngruppe geben, wird in dieser Lerngruppe auch weiterhin fünf Schultage lang TÄGLICH getestet.

 

Aktuelle Situation im Kreis Rendsburg-Eckernförde:

https://covid19dashboardrdeck.aco/

-

Busfahrplan ab 12.12.2021

Busfahrplan ab 12.12.2021.pdf (966,4 KiB)